ISO CHROMTech

POVRCHOVÁ ÚPRAVA KOVŮ

Czech CHROMTechDeutschland CHROMTech

Chromatisieren von Aluminium (Passivierung)

Am Aluminium und an den Aluminiumlegierungen wird eine schwach ionisierende Schicht mit ausgezeichnetem Korrosionsschutz und niedrigem Oberflächenwiderstand gebildet. Auf der Oberfläche des Aluminiumwerkstücks oder des Aluminiumgussstücks wird durch die chemische Reaktion eine Konversionsschicht aus Chromat gebildet. Dieser Oberflächenfilm ist ein integraler Bestandteil der Metalloberfläche. Er ist nur sehr dünn (normalerweise ca. 0,25 μm) und elektrisch leitend. Er wird als Endbehandlung oder unter weitere organische Beschichtungen eingesetzt. Die Endbehandlung wird zur Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit durchgeführt. Sie hilft entsprechend bei der Verbesserung der Abriebbeständigkeit und kann auch als dekorative Behandlung dienen. Die meisten organischen Systeme haften direkt am Aluminium nicht gut, und wenn das Produkt irgendwelcher Verformung ausgestellt wird, löst sich die Farbe ab. Genauso beginnt das blanke Aluminium bei der Verkratzung zu korrodieren, was anschließend zu weiterer Ablösung der Farbe führt.

Farbloses Chromat
 
1. Alodine 400
Konversionsbehandlung von Leichtmetallen ohne Chromgehalt. Geeignet für anschließendes Abspülen der Phosphatschichten. Bei der Anwendung des Tauchbades werden auf den Leichtmetallen farblose Konversionsschichten gebildet. Diese bieten hervorragenden Korrosionsschutz und gewährleisten eine gute Adhäsionsgrundlage für die anschließende Lackierung. Technisches Datenblatt

2. SurTec 650
IST die Passivierung für Aluminium auf der Chrombasis (III). Am Aluminium und den Aluminiumlegierungen bildet sie eine schwach irisierende Schicht mit hervorragendem Korrosionsschutz durch den niedrigen Oberflächenwiderstand von < 0,8 mOhm/cm. chromitAL ® TCP IST ein gleichwertiger Ersatz des gelben und grünen Chromats. Erfüllt die Korrosionsschutzanforderungen nach den Normen MIL 5541 MIL-DTL-81706. Technisches Datenblatt

Gelbes Chromat

Das gelbe Chromat für Aluminium und Aluminiumlegierungen bildet bei der Auftragung im Tauch-, Spritz- und Beschichtungsverfahren hell- bis dunkelgelbe Schichten mit gutem Haftvermögen.

1. Alodine 1200
Wird zur Bildung einer Schutzschicht am Aluminium in den Farben von Iris bis Braun verwendet. Die gebildete Beschichtung minimiert die Korrosion und verbessert die Haftung am Anstrich. Technisches Datenblatt

2. SurTec 655
Bildet sattgelbe Schichten, ist sehr gut geeignet als Haftschicht für die anschließende Lackierung. Minimiert die Korrosion. Technisches Datenblatt